01.12.2019 / Communiqués / /

Nomination Bezirksgericht und Grosser Rat

An der Nominationsversammlung in Müllheim nominiert die CVP Bezirk Frauenfeld Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratswahlen wie auch für die Wahlen ins Bezirksgericht.

CVP – Der Saal im reformierten Kirchgemeindehaus in Müllheim war am vergangenen Mittwochabend gut besetzt, als CVP-Bezirkspräsident Stefan Geiges zur Nominationsversammlung begrüsste. Neben der Nomination für die Grossratswahlen bildete die Nomination für die Wahlen ins Bezirksgericht vom 9. Februar 2020 einen wichtigen Schwerpunkt. Da der amtierende Gerichtspräsident Rudolf Fuchs (CVP) in Pension geht, hatte die Bezirkspartei eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für das Amt des Berufsrichters zu nominieren. Dabei durfte Geiges der Versammlung mit Anja Scholz-Zwyssig (Islikon) und Peter Meili (Frauenfeld) zwei fähige Kandidaten mit den nötigen Qualifikationen präsentieren. Beide hatten die Gelegenheit, sich den Anwesenden kurz vorzustellen, wobei Scholz in der CVP ein bekanntes Gesicht und gut vernetzt ist. In der anschliessenden geheimen Wahl wurde sie dann auch mit einer klaren Mehrheit als Berufsrichterin nominiert. Als Ersatzrichter stellt sich Christoph Rohr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung, was die Versammlung mit einer einstimmigen Nomination verdankte.

Ebenso wurden an diesem Abend die Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratswahlen vom 15. März 2020 nominiert. Es sind dies die bisherigen Kantonsrätinnen Maja Bodenmann und Kathrin Bünter sowie Kantonsrat Christoph Regli. Weiter Kandidieren auf der CVP-Liste Marlise Bänziger (Stettfurt), Robin Bernhardsgrütter (Müllheim), Niklaus Bischof (Müllheim), Stefan Birchler, (Oberneunforn), Heinz Bogo (Diessenhofen), Sara Buchschacher (Gerlikon), Engelbert Dähler (Mammern), Raphael Dähler (Mammern), Susanna Dreyer (Frauenfeld), Urs Dünnenberger (Frauenfeld), Simon Dünnenberger (Frauenfeld), Timon Egli (Steckborn), Elisabeth Herzog-Engelmann (Müllheim), Olivier Kasper (Berlingen), August Keller (Diessenhofen), Thomas Lang (Islikon), Simon Müller (Frauenfeld), Tobias Regli (Frauenfeld), Saskia Schmid (Uesslingen), Andrea Schwyn (Thundorf), Patrick Siegenthaler (Herdern), Beda Stähelin (Frauenfeld), Astrid Stucki (Felben-Wellhausen), Claus Ullmann (Eschenz) und Anne Varenne (Trüttlikon).

Die CVP-Kandidatinnen und –Kandidaten für die Grossratswahlen 2020

Anja Scholz (kandidiert als Berufsrichterin) und Christoph Rohr (kandidiert als Ersatzrichter)