11.02.2020 / Communiqués / /

CVP-Sorgenbarometer ist aktualisiert

Die Kandidierenden der CVP Bezirk Frauenfeld nehmen sich den Sorgen und Nöten der Einwohnerinnen und Einwohner an. An zwei Standaktionen in Islikon und Hüttwilen hatten die Passanten wiederum die Gelegenheit, den Sorgenfresser mit ihren grössten Ängsten zu füttern.

Auch nach dieser zweiten Standaktion zeigt sich klar, dass die Politik der CVP den Nerv der Bevölkerung trifft. Noch immer sind die Krankenkassenprämien mit einem Anteil von 28% die Top-Sorge der Befragten. Auf dem zweiten Platz rangieren gleichauf die Altersvorsorge/AHV sowie Umweltschutz und Klimawandel. Beide Themenbereiche stehen seit längerem auf der politischen Agenda der CVP. Mit je 10% teilen sich die Neue Armut und die Zuwanderung den dritten Platz. Wenig Sorgen bereiten nach wie vor die Arbeitslosigkeit, die EU und die bilateralen Verträge sowie die Sicherheit.

Standaktion mit Anja Scholz (Islikon), Thomas Lang (Islikon) und Saskia Schmid (Uesslingen).